Ringvorlesung - Masterstudiengang Konservierung und Restaurierung

Zeit:jeweils dienstags ab 17:30 Uhrbeginnend am 03. 
Nov. 2020
endend am 02. Feb. 2021
Ort:

 Online über die Videoplattform BigBlueButton

Die Erforschung von kulturhistorischen Objekten in ihrer physischen Materialität und nonver-balen Bedeutung bildet genauso zentrale Inhalte des Fachgebiets der Konservierung und Restaurierung, wie die langfristige Erhaltung des Kulturerbes. Aktuelle und historische Fragen dieses kultur- und bedeutungsgeschichtlichen, material- und konservierungstechnischen sowie naturwissenschaftlich analytischen Spektrums werden in der Ringvorlesung des Masterstudien-gangs von Lehrenden sowie Gästen projektbezogen thematisiert.

Das transdisziplinäre Vorgehen in der wissenschaftlichen Konservierung-Restaurierung ermöglicht es, tiefgreifende Erkenntnisse des materiellen Kulturerbes zu gewinnen. Kulturerbe in seiner oft mannigfaltigen historischen Authentizität auch für die ferne Zukunft zu erhalten, wird so erst möglich. Zudem bietet dieses Vorgehen das Potential, zwischen den bisher wenig kooperierenden natur- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen eine zukunftsweisende Systematik der positiven gegenseitigen Ergänzung zu entwickeln.

Programm Wintersemester 2020_21